Ein rätselhafter SchimmerDas Berlin der 20er in einer poetischen Amüsierschau

Nächste Termine

Hamburg
Samstag, 18. Mai 2019
Bucerius Kunst Forum
Im Rahmen der Langen Nacht der Museen


Münster
Mittwoch, 29. Mai 2019, 20:00h
Theater Münster, Großes Haus
Eintritt 12 € Rang, 20 € Parkett
Karten unter: www.theater-muenster.de


Bad Nauheim
Dienstag, 20. August 2019, 20:30h
Badehaus 2


Bad Nauheim
Mittwoch, 21. August 2019, 20:30h
Badehaus 2


Bonn
Samstag, 14. September 2019, 20:00h
Pantheon-Theater


Offenburg
Freitag, 18. Oktober 2019, 20:00h
Salmen


Münster
Freitag, 15. November 2019, 20:00h
Friedenskapelle


Münster
Sonntag, 17. November 2019, 20:00h
Friedenskapelle


Wermelskirchen
Freitag, 6. Dezember 2019
Kattwinkelsche Fabrik
Eintritt VVK 14 €, AK 17 €


2020


Sankt Augustin
Samstag, 8. Februar 2020, 20:00h
Theater, Aula Rhein-Sieg-Gymnasium

Referenzen

Hamburg, Samstag, 10. November 2018, Übel & Gefährlich


Bad Homburg, Samstag, 27. Oktober 2018, Kurtheater


Bonn, Mittwoch, 24. Oktober 2018, Pantheon Theater


Augsburg, Freitag, 19. Oktober 2018, Kurhaustheater Göggingen


Bad Säckingen, Donnerstag, 18. Oktober 2018, Kursaal


Berlin, Montag, 15. Oktober 2018, Hilton


Oelde, Freitag, 21. September 2018, Kulturgut Nottbeck


Münster, Samstag, 1. September 2018, Aaseeterrassen


Memmingen, Samstag, 30. Juni 2018, Dietrich-Bonhoeffer-Haus


Elmau, Montag, 21. Mai 2018, Schloss Elmau


Münster, Samstag, 24. März 2018, Friedenskapelle


Münster, Freitag, 23. März 2018, Friedenskapelle


Berlin, Samstag, 17. März 2018, Kulturbrauerei, im Rahmen des Festivals "Literatur: BERLIN"


Emmerich, Samstag, 10. März 2018, TIK im Schlösschen Borghees


Münster, Sonntag, 25. Februar 2018, Adam Riese Show, Cloud, Germania Campus


Hannover, Freitag, 23. Februar 2018, didacta – die Bildungsmesse


Münster, Sonntag, 4. Februar 2018, Friedenskapelle


Münster, Samstag, 3. Februar 2018, Friedenskapelle


Wermelskirchen, Freitag, 12. Januar 2018, Kattwinkelsche Fabrik


Bonn, Sonntag, 26. November 2017, Pantheon Theater


Wuppertal, Samstag, 25. November 2017, Historische Stadthalle, Mendelssohn Saal


Osnabrück, Freitag, 24. November 2017, Rosenhof


Hannover, Freitag, 27. Oktober 2017, Altes Magazin


Kleinmachnow, Donnerstag, 26. Oktober 2017, Neue Kammerspiele


Berlin, Mittwoch, 25. Oktober 2017, Heimathafen


Nettetal, Sonntag, 8. Oktober 2017, Werner-Jaeger-Halle


Münster, Samstag, 23. September 2017, Triptychon


Nordmeer, 10. bis 20. August 2017, AIDA Sol


Münster, Freitag, 30. Juni 2017, Der Kleine Bühnenboden


Münster, Donnerstag, 29. Juni 2017, Der Kleine Bühnenboden


Emsbüren, Samstag, 6. Mai 2017, Hotel Evering


Regensburg, Mittwoch, 19. April 2017, Das Degginger, Kulturzentrum


Radenthein, Donnerstag, 20. April 2017, Rathaussaal


Innsbruck, Samstag, 22. April 2017, Ursulinensäle


Kleve, Samstag, 11. März 2017, Stadthalle


Stade, Sonntag, 26. Februar 2017, Seminarturnhalle


Oelde, Freitag, 10. Februar 2017, Kulturgut Nottbeck


Freiburg, 22.-25. Januar 2017, Internationale Freiburger Kulturbörse


Kalkar, Samstag, 10. Dezember 2016, Burg Boetzelaer


Berlin, Samstag, 26. November 2016, Heimathafen, Im Rahmen der Bohème Sauvage


Greven, Donnerstag, 10. November 2016, Ballenlager


Münster, Freitag, 4. November 2016, Tag der offenen Ateliers


Münster, Montag, 31. Oktober 2016, Wolfgang Borchert Theater


Emsdetten, Freitag, 28. Oktober 2016, Emsdettener Theatertage


Münster, Freitag, 14. Oktober 2016, Landesmuseum (LWL Museum für Kunst & Kultur), im Rahmen des Reset-Festivals / Lange Nacht des Museums


Münster, Mittwoch, 8. Juni 2016, Titanick-Halle, Im Rahmen des Kunstprojektes „Raumformen“


Lüdinghausen, Freitag, 15. April 2016, Burg Vischering


Wernigerode, Samstag, 21. November 2015, Wernigeröder Kunst- und Kulturverein


Münster, Samstag, 31. Oktober 2015, Der Kleine Bühnenboden


Münster, Mittwoch, 9. September 2015, Titanick-Halle, im Rahmen des Kunstprojektes „Raumformen“


Drensteinfurt, Sonntag, 23. August 2015, Drensteinfurter Kultursommer


Nordmeer, 28. Juni bis 15. Juli 2015, AIDA Luna


Münster, Donnerstag, 25. Juni 2015, Der Kleine Bühnenboden